zur Bewerbung

Das Europa-Stipendium

In den letzten Jahren macht sich die europäische Einigung auch im Studienjahr bemerkbar: Fast jedes Jahr nimmt eine Studentin oder ein Student aus Osteuropa teil. Wir begrüßen diese Entwicklung und wollen sie forcieren – durch unser neues Projekt: ein „Europa-Stipendium für das Studienjahr“.

Wir übernehmen die Studiengebühren
An theologischen Fakultäten in Osteuropa wollen wir Werbung für das Studienjahr mit einem attraktiven Angebot verbinden: Die Ökumenische Stiftung Jerusalem übernimmt für eine Person die Studiengebühren. Die Auswahl aus den Bewerbern wird dann im Rahmen der Auswahlgespräche des DAAD getroffen, der selbst nur bundesdeutsche Studierende fördert.


Vorteile auf allen Ebenen

  • direkte Förderung von Studierenden
  • höhere Bewerberzahlen für das Studienjahr
  • Ausweitung der Zielgruppe auf Osteuropa
  • jedes Jahr ein zusätzlicher Teilnehmer
  • Förderung des Deutschen als Wissenschaftssprache
  • finanzielle Stabilisierung des Studienjahres durch zusätzliche Studiengebühren


Unser Beitrag zur Einigung Europas
Das Wichtigste ist aber der Beitrag zur europäischen Einigung: Die sprichwörtliche Intensität des Jerusalemer Studien- und Lebensprogramms verbindet immer stärker auch Ost- und Westeuropa!