Theologisches Studienjahr Jerusalem  25.04.2017 | 14:34
URL:
Logo
Linie

Ein Jahr Jerusalem!

Theologie nicht nur studieren, sondern auch leben - im Alltagsstress zwischen Nebenjob und Kurzreferat bleiben die großen Perspektiven ab und an auf der Strecke. Sich mitten in Jerusalem für zwei Semester ausschließlich auf das intensive Studium der biblischen Fächer, der Ostkirchenkunde, Judaistik und Islamwissenschaften konzentrieren zu können, dabei in zahlreichen Exkursionen nicht nur praktisch alle nennenswerten Ausgrabungsstätten in Israel zu besuchen, sondern in mehrtägigen Exkursionen auch einen bleibenden Eindruck von Land und Leuten zu gewinnen - das mag wie ein Traum erscheinen.

Leben und Lernen

Ein Jahr in Jerusalem leben und lernen: Für bislang mehr als 900 evangelische und katholische Theologiestudierende wurde dieser Traum wahr. Seit 1973 bietet das Theologische Studienjahr an der Dormitio Abtei die Möglichkeit, zwei intensive Studiensemester in Jerusalem zu verbringen.  Ein exzellentes theologisches Lehrangebot im gleichermaßen irritierenden wie faszienierenden Umfeld einer multikulturellen und multireligiösen Stadt: Diese Mischung steht für ein einmaliges Studienerlebnis.

Alle notwendigen Informationen

Ein Jahr Jerusalem – was heißt das konkret? Und wie kann dieser Traum Wirklichkeit werden? Die folgenden Seiten enthalten umfangreiche Informationen zum Studienjahr:

  • Wissenswertes über Art und Inhalte des Studiums in Israel
  • Hinweise zu Kosten und Finanzierungsmöglichkeiten
  • Informationen zur akademischen Anerkennung der Studienleistungen, insbesondere im Hinblick auf BA/MA-Studiengänge
  • Neuigkeiten aus dem aktuellen Studienjahr und Erfahrungsberichte
  • und natürlich ganz besonders wichtig: die Bewerbungsvoraussetzungen


Leben und Lernen in Jerusalem – vielleicht schon nächstes Jahr?